Buttermilch Pancakes mit Beerensauce

Buttermilch Pancakes mit Beerensauce

HOLIDAY FEELING mit super fluffigen Buttermilch Pancakes und lauwarmer Beerensauce

Endlich ist er da…der langersehnte heißgeliebte Jahresurlaub. Doch eh wir uns versehen wird er auch schon wieder weg sein DER URLAUB. Natürlich wie immer viel zu kurz. Ich weiß nicht wie es bei dir so ist mit dem Urlaub? Bei uns ist das immer so eine Sache: Wir sind ja seit letzten Sommer von der Kleinstadt hinaus auf´s Land gezogen – vor allem wegen unserer Pferde , den Fellnasen und weil der „LandaufsHerz-Ehemann/Papa“ gerne mal Hobbylandwirt sein wollte. 

Allerdings heißt das für uns jetzt auch: Täglich für die Tiere da sein, sie füttern und ausmisten, hegen und pflegen – egal welches Wetter, egal welche Tageszeit, egal ob gesund oder krank, egal ob Urlaub oder Arbeitstag.

Letzten Sommer  hatte es das LandaufsHerz-Töchterchen gut getroffen und konnte für 7 Wochen nach Amerika , während unser Urlaub für Umzug, Einzug, Häuschen einrichten und Stall bauen aufgebraucht wurde. Doch dieses Jahr sollte er her DER URLAUB. Jedem sein Urlaubchen! Der Landpapa machte Urlaub mit Pferd, das Landtöchterchen verbrachte die ersten Urlaubstage mit ihrem alles geliebten Koda bei lieben Hundefreundinnen an der Nordsee und ICH, ich sammele immer noch fleißig „Bonuspunkte“ Zuhause, damit ich im Winter mit meiner Lieblings-Reisefreundin in Urlaub fliegen kann.

Die restlichen Urlaubstage vom Landtöchterchen genießen wir nun noch in vollen Zügen und machen all die schönen Dinge, zu denen sonst Zeit und Muse fehlen: Malen für die Seele, Fotografieren und Videos drehen für´s Herz, Kochen/Backen/Neue Rezepte ausprobieren für das leibliche Wohl…Und HEUTE erfülle ich mir dazu endlich einen kleinen und langgehegten Landmama-Wunsch und überrasche meine Liebsten mit super fluffigen Buttermilch Pancakes und lauwarmer Beerensauce zum Frühstück.

Ich kann schon förmlich sehen wie sich alle über die Pancakes hermachen, die wie der Schiefe Turm von Pisa aufgetürmt auf dem Frühstücksteller nur darauf wartet mit der noch warmen beerigen Himbeer-Brombeer-Heidelbeersauce umhüllt zu werden. Da lacht das Köchinnenherz…Während der einladende Pancake Duft schon durch das Schlüsselloch in die Schlafzimmer zieht rufe ich freudig „Guten Morgen das Frühstück ist fertig!“ und brauche gar nicht lange zu warten bis meine Liebsten am Frühstückstisch sitzen. So dürfte jeder Morgen beginnen. Wenn auch DU so ein Verwöhn-Frühstück für DICH und/oder deine Lieben zaubern möchtest habe ich das Buttermilch Pancakes Rezept für dich.

Buttermilch Pancakes mit Beerensauce

Zutaten (3-4 Portionen):

3EL Butter
400ml Buttermilch
2 Eier
250g Mehl
1 Prise Salz
3TL Backpulver
50g Zucker
1Pck Vanillezucker

Für die Sauce:

200g gemischte Beeren (Himbeer-Brombeer-Heidelbeer) – Achtung: Handvoll für Deko beiseite legen!
25ml Wasser
2TL Speisestärke
50g Zucker
evtl. Puderzucker

Zubehör:

1 kleiner Topf
2 Schüsseln
1 Pfanne
1 Schneebesen

Zubereitung Teig:

  1. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, beiseite stellen und ein wenig abkühlen lassen
  2. In einer Schüssel Buttermilch, Eier und die zerlassene Butter gut mit dem Schneebesen (NICHT Rührgerät!) verquirlen
  3. In der anderen Schüssel Mehl, Salz, Backpulver, Zucker und Vanillezucker mischen
  4. Die feuchten Zutaten zum Mehlgemisch geben und alles gut mit dem Schneebesen verrühren
  5. Den Teig in der Schüssel ruhen lassen (ca. 15min)
  6. In der Zwischenzeit die Beerensauce zubereiten.

Zubereitung Beerensauce:

  1. Beerenmischung, Wasser, Zucker und Stärke in einen Topf geben und zum Kochen bringen
  2. Auf niedriger Stufe so lange leise köcheln lassen, bis die Beeren zerfallen und die Flüssigkeit etwas eingedickt ist (ca. 10-15min)
  3. Die Beeren mit der runden Seite eines Esslöffels etwas zerdrücken

Zubereitung Pancakes:

  1. Je Pfannkuchen 1,5 EL Teig in die mit Fett bestrichene heiße Pfanne geben.
  2. Wenn sich an der Oberfläche Bläschen bilden, den Pfannkuchen wenden und auch von der anderen Seite goldbraun backen
  3. Je 3-4 Pfannkuchen auf einen Teller stapeln, mit warmer Beerensauce beträufeln, mit frischen Beeren garnieren und mit etwas Puderzucker bestäuben ODER wie auf dem Foto 1 hohen Pfannkuchenturm auftürmen und diesen wie oben garnieren

Ich wünsche dir Gutes Gelingen und pancakigen Frühstücksgenuss

Deine Ulrike

 

Hast Du schon unser leckeres Tomate-Basilikum-Pesto probiert? Nein? Das solltest du dir auf keinen Fall entgehen lassen♥
-> Rezept

 

 



Kommentar verfassen